Zum Hauptinhalt springen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter bzw. Ärztin / Arzt (m/w/d) für Neuropathologie

Das Universitätsklinikum Frankfurt ist mit 32 Fachkliniken und klinisch theoretischen Instituten die Universitätsmedizin für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet. Durch die enge Verbindung von Krankenversorgung mit Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum Frankfurt ein Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Kollegialität und Zusammenarbeit zwischen allen Berufsgruppen zeichnen das Klima am Universitätsklinikum aus. Wir leben tagtäglich unser Motto „Aus Wissen wird Gesundheit“. Werden Sie ein Teil unseres Teams!

Im Neurologischen Institut (Edinger Institut - Direktor Prof. Dr. Karl H. Plate) werden pro Jahr ca. 3.500 Einsendungen aus dem gesamten Gebiet der neurologischen Erkrankungen beurteilt. Schwerpunkte liegen in der neuroonkologischen Diagnostik,  in der neuromuskulären Diagnostik und in der molekularen Pathologie. Das Neurologische Institut betreut die neuroonkologische Tumorbank des Universitären Centrums für Tumorerkrankungen (UCT). Die Zusammenarbeit mit den klinischen Nachbardisziplinen Allgemeine Neurologie, Epilepsie, Neuroonkologie, pädiatrische Onkologie, Kinderchirurgie, Neuroradiologie und Neurochirurgie ist vorbildlich. Das Neurologische Institut ist Mitglied im Universitären Centrum für Tumorerkrankungen (UCT), im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) und im Frankfurt Cancer Institute (FCI). Über das Querschnittprogramm „Glioblastom“ des FCI ist das  Institut aktiv an klinischen Studien zur Immuntherapie (CAR2Brain und CAR2BrainCheck) beteiligt. Dementsprechend ist die Immunonkologie einer der klinischen und wissenschaftlichen Schwerpunkte. Im Institut befinden sich 5 wissenschaftliche Arbeitsgruppen, die sich unter anderem mit neuralen Stammzellen, Blut-Hirn-Schranken Differenzierung, experimenteller Epilepsie (LOEWE Schwerpunkt CePTER), Tumorimmunologie, vesikulärem Signaling, und Prävention der Hirnmetastasierung (PreventBM, gefördert durch die Deutsche Krebshilfe) beschäftigen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Unterstützung für unser Team als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter bzw. Ärztin / Arzt (m/w/d)

Vollzeit  | auf 2 Jahre befristet | Ausschreibungsnummer: 34-2019

Ihre Aufgaben

Wir erwarten Ihre engagierte Mitarbeit in

  • Der Krankenversorgung (Befundung von Biopsien und Autopsien, Teilnahme am interdisziplinären Tumorboard)
  • Der Etablierung/Anwendung innovativer, molekularpathologischer Methoden in Zusammenarbeit mit dem Dr. Senckenbergischen Institut für Pathologie
  • Der studentischen Lehre und ärztlichen Fortbildung in einem der am Institut durchgeführten Forschungsprojekte
  • Die Aufteilung von Tätigkeiten zwischen Krankenversorgung sowie Forschung und Lehre soll jeweils 50% betragen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit Promotion
  • Die Position ist geeignet sowohl für BerufsanfängerInnen als auch für Ärztinnen / Ärzte in Weiterbildung (Neuropathologie, Pathologie, Neurologie, Neurochirurgie, Neuroradiologie u.a.), die an einer Weiterbildung in Neuropathologie und an kompetitiven Forschungsprojekten interessiert sind
  • Bewerbungen von Fachärztinnen / Fachärzten für Neuropathologie sind ebenfalls willkommen

Unser Angebot

  • Es besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung im Fachgebiet Neuropathologie. Der Institutsleiter besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung.
  • Das Neurologische Institut befindet sich im Neuroscience Center der Goethe Universität am Campus Niederrad in unmittelbarer Nähe zu allen klinischen und vorklinischen Einrichtungen der medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums, dem Brain Imaging Center (BIC), dem Ernst-Strüngmann Institut (ESI) und dem Institut für Tumorbiologie und experimentelle Therapie (Georg Speyer Haus).
  • Der Campus Niederrad bietet exzellente Forschungsmöglichkeiten. Im Neuroscience Center finden sich 4 Institute und 2 experimentelle Abteilungen mit insgesamt 12 wissenschaftlichen Arbeitsgruppen. Als in-house facilities stehen u.a. FACSorter und -Analyzer, Laser Scanning Confocal Microscopy, Life-Cell Imaging, Multi-Photon Microscopy, Lasermicrodissection, Elektronenmikroskopie, transgene Tierhaltung und S1/S2-Labors zur Verfügung. Über Kollaborationen am Campus stehen für die experimentelle Forschung Kleintier-MRT, in vivo Bioluminescence Imaging, Multiplex-Immunhistochemie und eine Small Animal Radiation Research Platform (SARRP) zur Verfügung. Die strukturierte Förderung von Clinician Scientists und Medical Scientists  erfolgt u.a. über ein Else-Kröner Forschungskolleg, das Mildred-Scheel-Nachwuchszentrum Frankfurt und das Tandem-Förderprogramm der Medizinischen Fakultät.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie interne Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Ein attraktiver Tarifvertrag und betriebliche Altersvorsorge
  • Die Uni-Strolche – unsere Kindertagesstätte (derzeit besteht eine Warteliste)
  • Teilzeitmöglichkeiten (die Stelle ist grundsätzlich teilbar)
  • Das Hessenticket für 2019 - kostenfreie Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs in Hessen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Ein internationales Arbeitsumfeld
  • Arbeiten in einer weltoffenen Metropolregion

Frauen sind in diesen Positionen am Universitätsklinikum Frankfurt unterrepräsentiert. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen und werden bei entsprechender Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Sie! Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Karl H. Plate unter der Rufnummer 069 – 6301 84167 gerne zur Verfügung. Sie können sich bis zum 31.03.2019 bewerben;  bevorzugt über unser Bewerbungsformular. Wir bitten Sie bei Ihrer Bewerbung um Angabe des frühesten Einstellungstermins sowie der Ausschreibungsnummer. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Universitätsklinikum Frankfurt – Prof. Dr. Karl H. Plate – Heinrich Hoffmann Str. 7 – 60528 Frankfurt am Main

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter bzw. Ärztin / Arzt (m/w/d) für Neuropathologie

Universitätsklinikum Frankfurt AöR
Frankfurt am Main
Vollzeit, Befristet
Arzt
Neuropathologie

Veröffentlicht am 14.02.2020