Zum Hauptinhalt springen

Assistenzarzt/ärztin (m/w/d) Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik mit Tagesklinik und Institutsambulanz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Assistenzarzt/ärztin (m/w/d)
(in Voll- oder Teilzeit)

Wir suchen eine/n engagierte/n, leistungsfähige/n Kollegen/in. Aufgabenschwerpunkt wird die assistenzärztliche Tätigkeit der allgemeinpsychiatrischen Station sein.

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik am St. Martinus-Hospital mit 79 Planbetten zzgl. einer Tagesklinik mit 15 Behandlungsplätzen wurde 1983 in Olpe gegründet. 2005 wurde eine Institutsambulanz eröffnet. Seitdem die Klinik im Jahre 1984 die Vollversorgung des Kreises Olpe übernommen hat, werden sämtliche psychischen Erkrankungen des Erwachsenenalters behandelt. Die Tagesklinik befindet sich in 2011 neu erbauten Räumlichkeiten. Für die Abteilung ist ein Neubau geplant. Zudem besteht am Standort St. Josefs- Hospital Lennestadt eine Tagesklinik mit 15 Behandlungsplätzen.

Das Therapieangebot der Klinik umfasst:

  • Gesprächsgruppe zur Verbesserung der Alltagskompetenz
  • Skill-Gruppe für Borderline-Patienten
  • Psychoedukative Gruppe für Patienten mit Psychose
  • Psychoedukative Gruppe für Patienten mit Depression
  • Verhaltenstherapeutische Gruppe für Patienten mit Depression
  • Psychoedukative Gruppe für Patienten mit bipolarer Störung
  • Psychoedukative Gruppe für Patienten mit Angsterkrankungen
  • Psychoedukative Gruppe für Patienten mit PTBS
  • Training sozialer Kompetenzen
  • Körpertherapiegruppe
  • Musiktherapie
  • Ergotherapie
  • Kunsttherapie

Im Rahmen der Facharztweiterbildung (Chefärztin verfügt über volle Weiterbildungsermächtigung) bieten wir ein strukturiertes Weiterbildungskonzept an, eine Übernahme aller Kosten von externen Weiterbildungsinhalten (Balintgruppe und Selbsterfahrung), sowie eine Rotation in allgemeinpsychiatrische, psychotherapeutische und ambulante Arbeitsbereiche der Klinik.

Was können Sie bei uns erwarten:

  • gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • Eine strukturierte Einarbeitung in einem multikulturellen Team mit Herzlichkeit und hoher Fachkompetenz; Patenschaft für die Einarbeitung.
  • Hausinterne Supervision der Psychotherapie möglich
  • Bei Wunsch Unterstützung zum Erwerb des Zertifikates Forensische Psychiatrie (DGPPN) sowie der Zusatzbezeichnungen suchtmedizinische Grundversorgung und verkehrsmedizinische Begutachtung
  • Möglichkeit zur wissenschaftlichen Arbeit und Promotion
  • Wöchentliche Grundlagenseminare während der Arbeitszeit
  • Wöchentliche Interventionsgruppe
  • Teamsupervision auf allen Stationen
  • Möglichkeit zur Nebentätigkeit u.a. durch Gutachtenerstellung
  • Durchschnittlich 3-4 Dienste
  • stabiles Team mit 100% Erfüllung des Personalschlüssels nach Psych-PV
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß AVR-Caritas mit attraktiven Sozialleistungen
  • Finanzielle Unterstützung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Wöchentliches Weiterbildungscurriculum CME zertifiziert
  • Fachbibliothek
  • Hilfe bei der Kinderbetreuung (alle Schulformen) und Wohnungssuche (inkl. Umzugskostenübernahme)
  • Enge Vernetzung mit den sozialpsychiatrischen Einrichtungen des Versorgungsgebietes
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Gesundheitsverbund mit Zukunft
  • sehr gute berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • E-Bike-Leasing

Die Kreisstadt Olpe liegt in einer Urlaubsregion mit hohem Freizeitwert und vielfältigem Angebot an sportlichen Aktivitäten sowohl im Sommer als auch im Winter. Es besteht eine sehr gute Autobahnanbindung über die A45 nach Frankfurt und Dortmund sowie über die A4 nach Köln. Darüber hinaus ist Südwestfalen eine der stärksten Wirtschaftsregionen Deutschlands mit einer hervorragenden Zukunftsperspektive.

Sie haben Fragen?
Für Rückfragen steht Ihnen gerne Dr. Christine Menges, Chefärztin der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, telefonisch unter 02716 85-2685 zur Verfügung.

Sollten Sie Interesse an einer neuen Aufgabe haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte, gerne auch per E-Mail, an die folgende Adresse:

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH
Geschäftsbereich Personal
Hospitalweg 6
57462 Olpe
E-Mail: bewerbung@hospitalgesellschaft.de
www.hospitalgesellschaft.com

Die Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH mit Sitz in Olpe ist Betreiber von zwei Krankenhäusern in Olpe und Lennestadt, mehreren Senioreneinrichtungen, zwei Dialysezentren, einem ambulanten Pflegedienst, drei Medizinischen Versorgungszentren sowie einer eigenen Aus- und Fortbildungsakademie. Mit rund 1.700 Mitarbeitern sind wir der größte Gesundheitsdienstleister in der Region. Das St. Martinus-Hospital ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Köln.

Assistenzarzt/ärztin (m/w/d) Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Katholische Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH
57462 Olpe
Vollzeit, Teilzeit
Assistenzarzt
Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Veröffentlicht am 23.06.2022

Jetzt Job teilen